Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

Hochzeitsstile kombinieren: Greenery, Rustic und Boho

Braut und Bräutigam sitzen gemeinsam an der geschmückten Hochzeitstafel.Pinterest Button
©kartenmacherei

Teilen

Wir nehmen euch mit auf eine ganz besondere Hochzeit, die drei beliebte Hochzeitstrends in einem kombiniert: den Greenery-Stil, die Rustic-Wedding sowie Boho-Elemente. Bereit verzaubert zu werden?

Diese magische Styled Shoot-Hochzeit zeigt, wie einfach es ist, verschiedene Hochzeitsstile miteinander zu kombinieren, sodass daraus ein neuer Look entsteht. Die Fotos hat die liebe Juliana von Fortina Photography festgehalten. Kommt mit auf diese ganz besondere Hochzeit und lasst euch von den Bildern inspirieren!

Die Braut in einem creme weißen Hochzeitskleid aus Spitze und der Bräutigam gekleidet in einem grauen Anzug schauen sich verliebt an.Pinterest Button
©kartenmacherei

Location & Dekoration

Das Besondere dieser Hochzeit ist die Kombination aus drei Trends: Hier finden sich Greenery-Elemente, Merkmale einer rustikalen Hochzeit sowie Boho-Dekoration - und daraus ergibt sich ein ganz eigener Stil. 

Begonnen bei der Location fallen die rustikalen Holzbalken und Fensterrahmen auf, die dem hellen, modernen Raum einen Vintage-Chic verleihen. An der Wand findet sich ein geflochtener Deko-Teppich aus Jute als ein Boho-Element. Auch das Blumenarrangement mit üppigem Pampasgras verleiht an der Decke hängend, den typischen Boho-Charakter.

Windlichtern und Olivenzweigen verleihen dem Hochzeitstisch einen rustikalen Look. An der Decke hängt ein üppiges Blumenarrangement aus Pampasgras und Trockenblumen.Pinterest Button
Zum Highlight der Dekoration wird das üppig gesteckte Boho-Blumenarrangement an der Decke. ©kartenmacherei

Ein Highlight, dass sowohl drinnen als auch draußen für Hochzeiten eingesetzt werden kann, ist eine Bar aus rustikalen Holzbalken. Es steht dem Hochzeitspaar offen, ob diese wie ein Buffet genutzt oder von einem Barkeeper bedient wird. Die Gäste können sich dort neue Getränke holen, insbesondere für die späteren Abendstunden eine echt praktische Idee, wenn die Hochzeitsgesellschaft sich in der Location verteilt und eine Bedienung durch das Personal wegfällt oder es kein Personal gibt.

Eine rustikale Limonaden-Bar aus Holz geschmückt mit einem Korb voller Zitronen und Orangen und Olivenzweigen. Die Bar hält selbstgemachte Limonaden für die Gäste bereit.Pinterest Button
Überrascht eure Gäste mit einer leckeren und selbst gemachten Erfrischung an der Limonaden Bar.  ©kartenmacherei
Kleine Details wie Lichterketten, Orangen und Zitronen und Olivenzwei verleihen der Bar einen rustikalen und gemütlichen Look.Pinterest Button
©kartenmacherei

Tischdekoration für eine außergewöhnliche Hochzeitstafel

Die Tischdekoration wurde in unserem Styled-Shoot mit allerhand Detailliebe gestaltet. Der Hochzeitstisch ist der Mittelpunkt der Feier. Alle Gäste nehmen daran platz und erfreuen sich mit Sicherheit einer liebevollen Dekoration! Die Papeterie "Rustic Green Magic" fügt sich mit ihrer rustikalen und zugleich verspielten Optik wunderbar in das Gesamtbild mit ein. 

Auch die Elemente der unterschiedlichen Hochzeitsstile tauchen wieder auf. Die Plätze sind mit geflochtenen Untersetzern, durchsichtigen, großen runden Tellern und einer Leinenserviette, die locker gebunden darauf dekoriert liegt, geschmückt - der Boho-Stil kommt hier zum Ausdruck. Der massive Echtholztisch bringt rustikales Flair mit rein. Die Olivenzweige stehen für den Greenery-Look.

Geschmückte Hochzeitstafel mit rustikalen Elementen. Die Menükarte, Tischkärtchen und Weinetiketten sind optimal darauf abgestimmt. Pinterest Button
Der Holztisch, kleine Olivenbäumchen und der Tischläufer aus Leinen bringen die drei Hochzeitsstile harmonisch zusammen. ©kartenmacherei
Ein rustikaler Holztisch bildet die Hochzeitstafel. Geschmückt mit einem Läufer aus Leinen, Kerzenständen, kleinen Olivenbäumchen und Windlichtern harmonieren die drei Stile rustikal, boho und greenery optimal miteinander.Pinterest Button
©kartenmacherei

Braut und Bräutigam - die Outfits 

Das Hochzeitspaar dieses Shootings, bestehend aus Braut und Bräutigam, ist optisch aufeinander abgestimmt. Die Braut trägt zwei romantisch verspielte Kleider. Das erste ist im locker fallenden Meerjungfrauen-Schnitt und besteht aus einem mit Perlen veredelten Spitzenmuster. Der beige unterlegte Stoff und die cremeweiße Spitze harmonieren perfekt. 

Das zweite Kleid ist optisch in zwei Teile gegliedert. Das Oberteil besteht aus auffälliger, tief ausgeschnittener Spitze mit Perlendetails an Trägern und Dekolleté. Ein durchsichtiger Teil aus Netzstoff umspielt die Taille und verbindet den oberen Teil des Kleides mit dem Rock. Diesen schmückt ein Spitzengürtel mit Perlen. Der Rock fällt weit und locker. Der durchsichtige, cremeweiße Stoff ist unterlegt mit einem beigen Rock, den ebenfalls Spitze ziert. Die Braut strahlt mit ihrem Look romantisch verträumtes Boho-Feeling aus. 

Vor der Hochzeit macht sich die Braut in Ruhe fertig und wird geschminkt.Pinterest Button
©kartenmacherei
Die Braut trägt hohe weiße Plateau-Schuhe. Ihre Haare sind gelockt und die vorderen Strähnen am Hinterkopf zusammengebunden. Die Braut trägt ein creme farbiges Kleid das optimal zum grauen Anzug des Bräutigams passt. und BräutigamPinterest Button
©kartenmacherei
Die Braut trägt ein bodenlanges Kleid aus creme farbiger Spitze und einem tiefen Rückenausschnitt. Der Brautstrauß besteht aus weißen Blüten und Eukalyptus.Pinterest Button
Die fließende Spitze des Kleides und der üppige Brautstrauß in weiß und grün verleihen der Braut einen rustikalen Boho-Look.  ©kartenmacherei

Der Bräutigam trägt einen Anzug in hellgrau meliertem Stoff, dazu ein weißes Hemd und eine dunkle Fliege, passend zum Einstecktuch in seiner Anzugtasche. Die weißen Schuhe lassen sein Outfit noch lässiger wirken. 

Zusammen versprüht das Paar einen lockeren, frischen Look - perfekt für eine Hochzeit im Frühling oder Sommer. Die Farben sind abgestimmt aufeinander sowie das Hochzeitsmotto und denen der Location. 

Der Bräutigam trägt einen hellgrauen Anzug. Zum Highlight wird die gemusterte FliegePinterest Button
©kartenmacherei
Nach der Trauung findet das Brautpaar Shooting statt.  Pinterest Button
©kartenmacherei

Papeterie: rustikaler Look durch Kraftpapier-Optik

Auf der Papeterie im Design "Rustic Green Magic" findet sich der rustikale Look aus dem Dekokonzept wieder: das dunkle Papier in Kraftpapier-Optik verzaubert durch seine Optik sowie Haptik. Die mit viel Liebe zum Detail gezeichneten Blätter darauf setzen neben der weißen Typografie farbige Akzente und strahlen auf dem Papier. 

Die Hochzeitseinladung vereint die Stile rustikal und greenery. Geschmückt ist die Hochzeitseinladung mit einem goldenen Wachsiegel. Pinterest Button
Veredelt eure Hochzeitseinladung mit einem wunderschönen Wachssiegel. ©kartenmacherei
Die gesamte Hochzeitspapeterie, von Menükarte über Hochzeitseinladung bin hin zu den Antwortkarten ist im rustikalen Stil gehalten. Olivenzweige, Schleierkraut und Eukalyptus zieren das Design. Pinterest Button
Die Serie "Rustic Green Magic" ist die perfekte Wahl für eure Hochzeit im Stil Rustic Greenery.  ©kartenmacherei
Jetzt das Design "Rustic Green Magic" entdecken!
Hier eure Papeterie passend zum Hochzeitsthema Greenery und Rustic gestalten:
Hochzeitseinladung "Rustic Green Magic"
Menükarte Hochzeit "Rustic Green Magic"
Flaschenetikett Hochzeit "Rustic Green Magic"
Antwortkarte Hochzeit "Rustic Green Magic"
Tischkarte Hochzeit "Rustic Green Magic"

Hochzeitsstile kombinieren - aber wie?

Ihr fragt euch nach diesen Bildern, wie ihr eure Lieblings-Hochzeitsstile kombinieren könnt, um sie gebündelt in euer Hochzeitskonzept aufzunehmen und eure Gäste damit zu überraschen? Wir verraten euch, mit welchen Tipps euch das gelingt:

  • Legt euch ein Moodboard aus allen Inspirationen, Bildern und Elementen an, die euch am besten gefallen und schaut bereits, wie sich die unterschiedlichen Stile zusammen kombinieren lassen. Wichtig dabei ist, sich die Frage zu stellen, welche typischen Deko-Elemente eingesetzt werden können, welche Farbauswahl passend ist sowie ob es Parallelen gibt, die zwischen den Stilen bestehen.
  • Sprecht mit Dienstleister:innen über eure Wünsche und Vorstellungen. Oft fehlen einem nur Kleinigkeiten für ein rundes Konzept - ihr dürft euch bei dieser Auswahl immer gerne Hilfe von Expert:innen suchen.
  • Legt ein Farbkonzept fest und schaut, welches Motto dazu passen könnte. Gefallen euch zum Beispiel unterschiedliche Grüntöne und Beige - kommen Eukalyptus und Pampasgras infrage. Die beiden Pflanzen verkörpern sowohl Boho-Feeling durch das Pampasgras als auch Greenery-Wedding-Flair, durch den Eukalyptus. Orientiert ihr euch daran, gelingt euch die Kombination zweier Mottos ganz bestimmt!
  • Verabschiedet euch von klar definierten Mottos und strengen Regeln bei der Dekoration und Gestaltung. Ein Hochzeitsmotto gibt euch einen Rahmen und hilft Dienstleister:innen dabei, eure Hochzeit so werden zu lassen, wie ihr sie euch wünscht. Feste Regeln gibt es dabei jedoch nicht. Ihr müsst eure Hochzeit nicht zwingend nach einem bereits existierenden, festen Motto ausrichten - kombinieren könnt ihr auch ganz einfach die Elemente und Farben, die euch gefallen und daraus eine ganz individuelle Hochzeit machen, die sich nicht an Stilvorgaben richtet. Ihr seid dort völlig frei in der Gestaltung und Kreativität ist gefragt!
Braut und Bräutigam schauen sich verliebt in die Augen. Die Hochzeits-Outfits von Braut und Bräutigam, in einem verspielten Boho-Stil, harmonieren perfekt zueinander.Pinterest Button
©kartenmacherei
Braut und Bräutigam sitzen an ihren Plätzen an der Hochzeitstafel. Die rustikale Tafel ist mit Greenery-Elementen wie Eukalyptus geschmückt. Windlichter sorgen für romantische Stimmung.Pinterest Button
©kartenmacherei

Dieses Styled Shoot Hochzeit zeigt ganz wunderbar, wie einfach es sein kann, unterschiedliche Trends und Stile in der Gestaltung eurer Hochzeit aufzugreifen. Die verschiedenen Elemente aus der Boho-, Greenery- und Rustic-Wedding sind total unterschiedlich und harmonieren trotzdem auf wunderschöne Weise. Ihr könnt gar nicht genug von diesen Bildern zur Inspiration bekommen? Folgt uns - falls noch nicht geschehen - auf Instagram @kartenmacherei, dort erhaltet ihr noch mehr Einblicke in das Shooting!

Braut und Bräutigam küssen sich.Pinterest Button
©kartenmacherei

Danke an alle Beteiligten, die diese Shooting Bilder so traumhaft schön haben werden lassen!

Fotografin & Orga: fortina fotography
Deko, Blumen & Farbkonzept: dielotta 
Location: Atelier4.0
Papeterie: kartenmacherei
Tisch & Stühle: vonOtt
Brautkleid & Anzug: Taft und Tüll Brautstudio
Haare & Makeup: Nadine Hohe Hair and Make-Up Artist
Schmuck: Perlenbräute
Feinkost: Füssel ́s Frischmarkt
Holzbretter: Holz4life
Model: Rebecca & Christian

Weitere Inspirationen für eure Hochzeitsdekoration findet ihr jetzt auf Pinterest!

Unsere Themen für dich