Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

Trockenblumen zur Hochzeit: Kreative Ideen für den Trend bei Deko, Brautstyling & Co.

Trockenblumen zur HochzeitPinterest Button
©Alina Demidenko

Teilen

Trockenblumen zur Hochzeit sind gefragt wie nie zuvor! Sie machen frischen Schnittblumen und Gestecken als Hochzeitsfloristik Konkurrenz und verleihen als Dekoration jedem Raum eine ganz besondere Atmosphäre. Noch dazu sind sie eine nachhaltige Alternative zu frischen Sträußen. 

Ob ein Spaziergang auf einem Feldweg im August, der Sommerurlaub in Südfrankreich oder die Flora auf den Dünen an der Nordsee – bunte Trockenblumen und lange buschige Gräser wecken zahlreiche Erinnerungen und versprühen sofort einen mediterranen und romantischen Charme. Kein Wunder, dass sich der Deko-Trend auch auf Hochzeiten im Jahr 2020 größter Beliebtheit erfreut. 

Doch Regionalität und Saisonalität sind nicht nur Kunden und Konsumenten ein wachsendes Anliegen. Auch immer mehr Floristen legen Wert darauf, Blumen anzubieten, die nachhaltiger sind als jene, die bereits nach wenigen Tagen ihren Zauber verlieren. Daher gibt es 2020 auch ein paar neue Trockenblumen-Styles, die dich sicher zu tollen Ideen inspirieren. 

Trockenblumen zur HochzeitPinterest Button
Trockenblumen-Arrangements schaffen eine romantische Atmosphäre und sind eine nachhaltige Alternative zu frischen Sträußen. ©Prostock-Studio

Trockenblumen als Hochzeitsdeko 

Gerade für Hochzeiten im Boho-Style sind Trockenblumen die optimalen Deko-Elemente. Die warmen Farben und Erdtöne der Blüten und Gräser schaffen eine gleichermaßen entspannte wie festliche Stimmung und sorgen für ein ordentliches Plus an Romantik. Als Gestecke auf der Tafel, an den Kirchenbänken oder als Brautstrauß legen sie ein leichtes Hippie-Flair über die Zeremonie und die anschließende Feier. 

Zwei Sträuße des beliebten Pampasgras können so beispielsweise die Bar einrahmen oder den Traubogen abschließen. Dabei musst du dich nicht nur zwischen Rotnuancen, Beige und Braun entscheiden. Auch weiße Blumen, rosafarbene und blaue Blüten lassen sich bestens trocknen und haben noch viele Wochen und Monate eine besondere Strahlkraft. Das beste daran: Arrangements deiner favorisierten Trockenblumen sind zu jeder Jahreszeit erhältlich. 

Trockenblumen zur HochzeitPinterest Button
Gestecke aus Trockenblumen können die Hochzeitstafel schmücken. ©Malkovstock

Trockenblumen müssen aber nicht immer aufrecht in einer Vase stehen oder senkrecht im Gesteck verteilt sein. Im Gegenteil, sie können sehr gut abhängen – etwa in Form eines Kranzes an der Wand.

Trockenblumen zur HochzeitPinterest Button
Wie wäre es mit einem Kranz aus Trockenblumen als Wanddeko? ©Probuxtor

Eine ganz besondere Atmosphäre ergibt sich, wenn die Gräser, Getreidearten und Blumen kopfüber von der Decke hängen. Die aus einem Blumenmeer bestehende Raumdecke vermittelt den Eindruck, man befinde sich in einem überwucherten Garten-Pavillon an der frischen Luft. Hierbei müssen nicht zwangsläufig einzelne Blumen von oben herabhängen. Damit die Decke dichter wirkt, können auch ganze Sträuße angebracht werden.

Trockenblumen im Brautstyling 

Mohn in getrockneter Form tauscht zwar sein leuchtendes Rot gegen einen dunkleren Farbton ein, aber genau das hat seinen Reiz und kann zu einem weißen Hochzeitskleid ein besonders dekoratives Element sein. In einem Blumenkranz für die Braut sehen frische Efeublätter mit getrockneten Rosen und Orchideen toll aus. 

Für einen Brautstrauß eignet sich vor allem das so beliebte Pampasgras, da es edel, wild und außergewöhnlich zugleich aussieht. Aber auch Hafer, Artischocke und Protea wirken toll im Brautstrauß. Die Pastellfarben wie Hellbraun, helles Orange, Hellrot und Elfenbein sind ein schöner – aber nicht allzu auffälliger – Kontrast zum weißen Hochzeitskleid.

Trockenblumen zur HochzeitPinterest Button
Einen Brautstrauß aus Trockenblumen sieht man nicht alle Tage, künftig aber definitiv häufiger. ©themanwhophoto
Entdecke unseren Shop
Wähle aus vielen zauberhaften Designs und gestalte deine persönlichen Karten zu deiner Hochzeit.
Hochzeitseinladung
"Soft Greenery"

10 Karten  ab 30,00   €

Hochzeitseinladung
"Soft Florals"

10 Karten  ab 37,00  €

Wenn es doch ein wenig glamouröser oder leuchtender sein soll, kannst du einzelne Blumen und Blätter wie Eukalyptus auch in Gold, Silber, Kupfer, Roségold oder Pink bekommen. Es besteht dabei immer die Möglichkeit, frische mit getrockneten Blumen zu mischen. Frische Rosen, Freesien, Levkojen und Nelken machen sich zum Beispiel gut zu getrockneten Zweigen und Gräsern. 

Trockenblumen zur HochzeitPinterest Button
Bei vielen Floristen gibt es auch eingefärbte Trockenblumen zu kaufen. ©shironosov

Trockenblumen zur Hochzeit: Element an der Torte 

Der Trockenblumen-Trend kann sich von der Hochzeitsdeko über das Brautstyling bis hin zum Kulinarischen erstrecken. Eingesteckte Blüten und Gräser setzen beispielsweise die Hochzeitstorte noch einmal separat in Szene und runden dein Hochzeitskonzept ab.

Tipp: Selbst deine Hochzeitseinladungen kannst du optisch im Stil von Trockenblumen-Arrangements gestalten. Hier findest du Inspiration.

Darauf solltest du bei Trockenblumen zur Hochzeit achten  

Generell liegt der Fokus bei der Deko mit Trockenblumen nicht auf der Fülle – vielmehr soll Raum zwischen den einzelnen Blumen und Pflanzen geschaffen werden. Der Trend wurde von der japanischen Tradition des Ikebana inspiriert, bei dem die Asymmetrie ein zentrales Stilmittel ist. Dabei geht es mehr um Ausgeglichenheit und Proportionen als um Üppigkeit und Masse. Daher reicht es oft auch schon, wenn in einem Trockenblumenstrauß jeweils nur ein Exemplar einer Pflanzenart steckt.  

Beim Arrangement von Trockenblumen sind der Kreativität aber kaum Grenzen gesetzt. Du kannst es dabei simpel belassen und einfach jeweils eine Pflanzenart in eine Vase oder Schale geben. Oder aber du kombinierst kleine und große Blumen und unterschiedlich lange Gräser miteinander. 

Achte dabei auf die richtigen Farben. Sie sollten zu denen deines Hochzeitsdesigns passen. Ist dies bereits relativ farbenfroh, bieten sich beigefarbene und hellbraune Trockenblumen zur Hochzeit an. Bei einer vorherrschenden Farbe wie Weiß, Creme oder Beige kannst du auch bei den unterschiedlichen Nuancen der Trockenblumen etwas experimentierfreudiger sein. Probier am besten selbst aus, was am ehesten passt.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Organisation deiner Hochzeitsfeier und hoffen, dass diese Tipps dir helfen werden!

Unsere Themen für dich
Hochzeit
Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Hochzeitspaare

Informationen und Hilfestellung für Brautpaare.

Hochzeit
5 Trends für Hochzeitseinladungen & wie diese zum ganzheitlichen Hochzeitskonzept werden!

Das sind die spannendsten Trends für Hochzeitseinladungen im nächsten Jahr! Lasst euch für euer Hochzeitskonzept inspirieren.

Hochzeit
Camper Hochzeit: Freie Trauung zu zweit in der Natur

Mitten in der Natur heiraten & danach direkt im dem Camper in die Flitterwochen: Das geht mit einer Camper Hochzeit!